Home

Ozonbehandlung

Ozon hat eine hervorragende Wirkung bei der Desinfektion des Kanalsystems im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung (Endodontie).

Auch kann man mit Ozon grundsätzlich die Zahnflächen vor Versiegelungen, Füllungen und dem Einsetzen von Restaurationen die Zahnflächen entkeimen, damit eine optimale Langlebigkeit erzielt werden kann.

Weichgewebsbehandlungen von Herpes oder Aphten so wie Zahnfleischentzündungen lassen durch die Ozonbehandlung einen schnellen Erfolg erkennen, und das bei vollig schmerzfreier Behandlung.

Der Umwelt zuliebe wird das Ozon durch ein geschlossenes System geführt, so dass es zu keinem Kontakt mit der Raumluft kommt.

Anwendungsgebiete

  • Kariesvorbeugung und Kariesbehandlung
  • Remineralisierung
  • Wurzelkanaldesinfektion
  • Behandlung von Herpes und Aphthen
  • Behandlung überempfindlicher Zahnhälse

Übersicht

Homöopathie

Prophylaxekonzept

Mit einem guten Prophylaxekonzept können wir Ihre Zähne ein Leben lang erhalten.

Mehr »
Homöopathie

Behandlung mit Ozon

Das Ozon wird bei einer Vielzahl von Behandlung zur Desinfektion eingesetzt.

Mehr »
Lachgas

Lachgas

Die beruhigende Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und bis heute angewendet.

Mehr »
Digitaler Scan

Digitaler Scan

Eine schnelle und angenehme Behandlung ohne Löffelabdruck oder ohne lästige Provisorien.

Mehr »
Homöopathie

Homöopathie

Die Natur besteht aus vielen verschiedenen Stoffen und Mitteln, die eine heilende Wirkung besitzen - auch für die Zahnmedizin.

Mehr »
Homöopathie

Schnarchtherapie

Vielen Menschen schnarchen und bringen nicht nur ihren Partner um den erholsamen Schlaf.

Mehr »
Nach oben