Mundakupunktur

Der Patient

Was sollten Sie beachten

In den Tagen – besser Wochen – vor dem chirurgischen Eingriff sollten alle schädigenden Ernährungseinflüsse eliminiert werden.

Das heißt:
Verzicht auf Kaffee, Alkohol, Tabak, Speißezucker, Süßstoffe, Transfettsäuren, Gluten und Kuhmilchprodukte. Positiv stimulierend wirken Wasser, gesunde Fette, Protein, Gemüse und Salate in allen Variationen sowie eine gesunde Lebensweise mit viel Schlaf, Bewegung und Sonne.


Übersicht

Behandlung mit Orthopäde & Osteopath

Behandlung mit Orthopäde & Osteopath

Häufig kommen Beschwerden aus ganz anderen Bereichen des Körpers. Daher arbeiten wir eng mit Orthopäden und Osteopathen zusammen.

Mehr »
Neural- und Störfeldtherapie

Neural- und Störfeldtherapie

Der Begriff Störfeld kommt aus der Komplementärmedizin und bedeutet nichts anderes als Strukturveränderung.

Mehr »
Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatz

Damit Ihr Körper ideal auf die anstehende Metallentfernung vorbereitet ist, beginnen Sie bereits 14 Tage vor der geplanten Sitzung mit unserem Entgiftungsprotokoll.

Mehr »
Metallfreie Implantologie

Metallfreie Implantologie

Die biologische Zahnmedizin verwendet Keramikimplantate aus Zirkonoxid. Zirkonoxid ist eine elektrisch neutrale biokompatible Keramik ohne jeglichen Störfeldcharakter.

Mehr »
DVT

DVT

Die digitale Volumentomographie ist strahlungsärmer als herkömmliche Röntgengeräte und liefert die Bilder direkt als digitale Datei.

Mehr »
Nach oben