Mundakupunktur

DVT

digitale Volumentomographie, strahlenreduziert

Röntgenaufnahmen sind zur Diagnose unabdingbar. Vor der kieferorthopädischen Behandlung müssen wir sicherstellen, dass Knochen und Zahnwurzel in Ordnung sind und Wachstumsmuster ermitteln. Dies ist aus forensischen und berufsrechtlichen Gründen notwendig und nur so ist eine Behandlungsplanung möglich.

Wir legen größten Wert darauf, die Strahlenbelastung des Patienten so gering wie möglich zu halten. In der heutigen Zeit, in der es möglich ist, strahlungsarm zu röntgen ist uns dies ein besonderes medizinisches und auch persönliches Anliegen. Röntgenaufnahmen werden in unserer Praxis mit dem zurzeit modernsten und strahlungsärmsten digitalen Röntgengerät und unter strikter Einhaltung höchster Strahlenschutzstandards erstellt.

Übersicht

Behandlung mit Orthopäde & Osteopath

Behandlung mit Orthopäde & Osteopath

Häufig kommen Beschwerden aus ganz anderen Bereichen des Körpers. Daher arbeiten wir eng mit Orthopäden und Osteopathen zusammen.

Mehr »
Neural- und Störfeldtherapie

Neural- und Störfeldtherapie

Der Begriff Störfeld kommt aus der Komplementärmedizin und bedeutet nichts anderes als Strukturveränderung.

Mehr »
Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatz

Damit Ihr Körper ideal auf die anstehende Metallentfernung vorbereitet ist, beginnen Sie bereits 14 Tage vor der geplanten Sitzung mit unserem Entgiftungsprotokoll.

Mehr »
Metallfreie Implantologie

Metallfreie Implantologie

Die biologische Zahnmedizin verwendet Keramikimplantate aus Zirkonoxid. Zirkonoxid ist eine elektrisch neutrale biokompatible Keramik ohne jeglichen Störfeldcharakter.

Mehr »
DVT

DVT

Die digitale Volumentomographie ist strahlungsärmer als herkömmliche Röntgengeräte und liefert die Bilder direkt als digitale Datei.

Mehr »
Nach oben